Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Zucchini-Quickies zur Pasta

Zucchini mal anders als Beilage oder Antipasti zu Nudeln oder auf geröstetem Weißbrot.

[1] Geraspelte Zucchini mit Knoblauch zerdrücken, in Olivenöl andünsten und dann mit frisch gekochten Spaghetti al dente (halb und halb gemixt), serviert mit frisch geriebenem Parmesan. Salzen und Pfeffern.

[2] Zucchini gewürfelt mit Zwiebelstückchen in wenig Fett anbraten, Mascarpone darübergeben und zur Sauce einkochen lassen (Sahne oder Schmand gehen auch). Mit diversen Gewürzen/Parmesan abschmecken, zu Pasta oder Gnocchi essen.


Melody am Donnerstag, 11. März 2004