Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.




Klassischer Nudelsalat (Retro)

Sehr schneller Nudelsalat:

600 g gegarte Spiralnudeln
1 Glas “feine Erbsen und feine Möhrchen”
1 Glas Champignons geschnitten
1/2 Ring Fleischwurst, klein gewürfelt
4-5 ganz hart gekochte Eier, klein gewürfelt
200 ml Mayonnaise
1 kleiner Becher Sahnejoghurt ohne Geschmack
3 EL Remoulade, auch mit Kräutern
1/2 Glas Gewürzgurken oder Cornichons, klein gewürfelt

Alles vermischen und durchziehen lassen, am besten über Nacht. Vor dem Servieren mit Salz und Zucker abschmecken, ggf. noch einen Schuss Essig oder Gemüsebrühe durchgeben.

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In: Party Salate
(2) Comments (25778 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (22) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Klassischer Nudelsalat (Retro) bei Oneview einreichen Klassischer Nudelsalat (Retro) bei Technorati einreichen

Kommentare:

Was versteht man unter einem Glas?

Sowas wie “Erbsen extra fein mit Möhrchen” von Bonduelle im Glas, das sind fast 600g, meine ich mich zu erinnern ... Champignons dann so 300-400g.

Das Schöne an Nudelsalat ist, auf 100g kommt’ s nicht an, so lange die Mischverhältnisse halbwegs stimmen :-)

Auf Partys kommt dieser Salat übrigens gut an, wenn man vom Original ein bisschen abweicht und die Fleischwurstzwiebelchen mit Zwiebeln knusprig anbrät und schön mit Pfeffer und Chilipulver würzt dabei, das “peppt” ein bisschen mehr ...-

Seite 1 von 1 Seiten
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed



Kategorien: