Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.




3 Packungen Philadelphia-Frischkäse
1 Becher Schlagsahne
100 g Zucker
1 Päcken Vanillezucker
1 Dose Birnen

und natürlich

2 Gläser “Kaiser-Kirschen”
(ok, es dürfen auch andere Kirschen sein, aber ein bisschen süss sollten sie schon sein, meinte der Schuldige an dieser Philadelphia-Bombe).

Nachdem man vorsorglich mindestens die doppelte Menge eingekauft hat, schlägt man die Sahne mit dem Vanillezucker, verrührt Zucker und Philadelphia-Käse, hebt die Sahne unter und gibt die Hälfte dieser schon süchtig machenden Masse in eine Schüssel. Darauf gibt man eine gute Lage der abgetropften Kirschen, und darauf wieder den Rest der Masse. Ganz oben werden nun die Birnen in ein schönes Muster gelegt, die restlichen Kirschen dazwischen und voilà fertig ist das kalorienreiche neue Suchtmittel.

Melody am Freitag, 15. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (3454 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (5) Stimmen

 

Zutaten: Kalorien: Fett/g:
12 Löffelbisquits à 6 g
(100g haben 385 kcal)
277 2,7
200 ml Kaffee oder Espresso, erkaltet 0 0
4 TL Kakao, Durchschnittswerte 80 4,8
Gesamtkalorien/Gramm Fett: 752 8,00

Rezept Tiramisu, fettarm und für eine vergleichsweise sehr kalorienarme Variante nah genug am Original und schnell gemacht:

Zutaten für 4 Portionen.

Kalorien pro Portion: ca. 190 Kalorien, etwa die Hälfte der klassischen Tiramisu Variante.

Zubereitung:

Löffelbiskuits halbieren und in vier Dessertschälchen verteilen, den Espresso oder Kaffee auf alle vier gleichmäßig verteilen. Den Joghurt ein bisschen verrühren, damit er cremiger und flüssiger ist und dann zu gleichen Teilen über die vier Schälchen geben. Mit je einem TL Kakao bestäuben und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen zum Durchziehen.

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Nachspeisen
(0) Comments (15537 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (6) Stimmen

 

Einen halben Liter roten oder rosafarbenen Wackelpudding (der von Natreen geht auch) herstellen und erkalten lassen und dann mit einer Packung Fruchtzwerge oder “Frucht auf Frischkäse”-Joghurt durchrühren (bis eine glibbere Kaltschale entsteht) und bis zum Verzehr kalt stellen. Je kälter, desto besser - an heißen Tagen ruhig gemahlene Eiswürfel durchgeben vor dem Servieren.

Mit ganzen Früchten (zB Tiefkühl-Waldbeerenmischung) wird eine Fruchtkaltschale daraus.

Melody am Dienstag, 25. Mai 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (2981 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Seite 3 von 3 Seiten  <  1 2 3

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv