Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.




- 5 bis 6 Eier
- 3 Tassen Zucker
- 4 Tassen Mehl
- 1 Päckchen Backpulver
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 2 Tassen Öl
- 2 Tassen Eierlikör
- 1 Tasse Wasser

Zutaten nacheinander zusammenmischen und cremig rühren. In eine gefettete Gugelhupfform füllen.
Bei 175° ca. 1 1/2 Std. backen.

Achtung, der Kuchen geht stark auf. Evtl. erst mal ein “Testbacken” mit der Hälfte der angegebenen Zutaten machen - oder einfach sehr kleine Tassen nehmen ;-)

Wapiti am Sonntag, 21. März 2004 | In: Backen Kuchen
(5) Comments (6081 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (14) Stimmen

 

200 g Butter
5 Dotter
5 Eiklar
209 g Puderzucker
1/2 unbehandelte Zitrone
1 Pkg. Vanillinzucker
200 g glattes Mehl
und Obst nach Wahl (eher saftig)

Butter leicht erwärmen und mit Dotter, Zitronenschale, Vanillinzucker und der Hälfte des Puderzuckers schaumig rühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl und Eischnee vorsichtig unter die Masse ziehen und daumendick auf ein befettetes Blech streichen.
       
Obst (z.B. Erdbeeren) auf der Masse gleichmäßig verteilen und bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr 35 bis 40 Minuten backen.

Melody am Samstag, 20. März 2004 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (3308 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Apfelkuchen

Lecker, leicht, legendär - und dabei nur ein Apfelkuchen:

200 Gr. Butter
200 Gr. Zucker
200 Gr. Mehl
4 Eier
1 Essl. Kakao
1 Essl. Zimt
2 P. Vanillezucker
5-6 Äpfel
1 P. Backpulver

2/3 des Teiges in eine Springform füllen, dann die geviertelten Äpfel darauf verteilen und den Rest des Teiges darüber geben. Ca. 60 Minuten bei 200 Grad backen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne essen.

Ich würde den bald mal backen. Ist nämlich ein Winterkuchen. Sobald es Frühling wird, passt der nicht mehr.

(So viele Rubriken, aber keine für normale Kuchen… Das ist aber ein normaler Kuchen. *g)

Mein erstes Posting hier ... Ganz schön aufregend. ;-)
Hoffentlich hab ich alles richtig gemacht. Und auch dat mit der URL…
Trackback versteh ich nich. Und funktioniert nicht. Deshalb das Bild zum Kuchen.
Titel: Schmeckt besser als er aussieht.

Biggi am Freitag, 12. März 2004 | In: Kuchen
(9) Comments (10353 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Seite 5 von 5 Seiten « Erste  <  3 4 5

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv