Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.




Achtung, diese Menge ergibt ein ganzes dickes Kochblech voll mit hohen, saftigen Brownies. Bitte nur backen, wenn ihr auch wirklich so eine enorme Menge benötigt :-)

500g Butter, warm/weich
1 Tafel Blockschokolade
10 Eier
700g Zucker
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250g Back-Kakao (1 Packung)
200g gehackte Mandeln oder Nüsse
1/2 TL Salz

Eier und Zucker schaumig und dann mit der weichen Butter verrühren. Die Schokolade raspeln: Feine Stückchen und etwas größere gemixt sorgen für das beste Ergebnis. Die trockenen Zutaten vermengen und nach und nach in die feuchte Mischung unterrühren. Backblech mit Backpapier auslegen (besser ist das) und den Teig darauf verstreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad gute 30 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten und die Nachwärme nutzen. Nach einer Viertelstunde das Blech herausholen und erkalten lassen. Die Stäbchenprobe bringt hier nichts, denn der Kern der Brownies soll ja schokoladig-feucht sein :-)

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (32) Stimmen

 

Ein Muffin-Rezept für zwei Bleche oder 24 goldbraune leckere Apfel-Muffins, schnell gemacht und unkompliziert:

200ml Sahne (1 Becher)
180g Zucker
350g Mehl
4 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Backpulver
3-4 Äpfel, in feine Stückchen geschnitten

vermengen und in Papier-Muffinförmchen geben (am besten welche, die in einer normalen Muffinform Halt finden). Halbvoll reicht, dann geht die Menge genau auf, die Muffins werden nicht zu hoch und lassen sich wunderbar aus dem Papier lösen.

20-25 Min bei 180 Grad im vorgewärmten Ofen.

Gut aussehend sind sie auch. Bild folgt :-)

Melody am Samstag, 09. Mai 2009 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (7646 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (32) Stimmen

 

Ein schneller, saftiger Blechkuchen mit frischen Äpfeln, der durch die saure Sahne besonders mild schmeckt und durch Kokos den besonderen Kick erhält. Einfach nur zusammenrühren, eine halbe Stunde inklusive Backzeit reicht.

Man nehme

400g saure Sahne (2 Becher)
180g Zucker
300g Mehl
150-200g Kokosflocken
50g weiche Butter
1 Tütchen Vanillezucker
4 Eier
1 Tütchen Backpulver
Prise Salz
3-4 Äpfel einer säuerlichen, festen Sorte

Alle Zutaten vermengen und den Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tropfen lassen. Bis in die Ecken verstreichen, mit Apfelscheibchen belegen und bei 200 Grad 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen garen, dann den Ofen ausschalten. Den Kuchen mit selbstgemachtem Vanillezucker oder einer Mischung aus Vanillinzucker und normalem Zucker dünn bestreuen, wieder in den Ofen und noch 10-15 Min die Nachwärme nutzen.

Bild folgt.

Duftet köstlich, schmeckt prima.

Melody am Sonntag, 05. April 2009 | In: Kuchen
(1) Comments (9494 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (39) Stimmen

 

Als Gugelhopf, hoher Kastenkuchen, Muffins oder Blechkuchen. Auch mit einer Schicht Pfirsichscheiben prima.

3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Zitronenlimo (Sprite)
1 Paket. Backpulver
1 Paket Vanillinzucker
4 Eier
Saft einer Zitrone

.... vermischen und bei 180° C ca. 45-50 Minuten backen. Geht hoch auf, Muffinförmchen also nicht zu weit auffüllen.

Melody am Donnerstag, 26. Juni 2008 | In: Kuchen
(0) Comments (9420 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (31) Stimmen

 

6 Eier, frisch
150 ml gutes Speiseöl, geschmacksneutral
300 ml Eierlikör, guter
300 g Zucker
300 g Mehl
1 Tüte Backpulver, 1 Tüte Vanillinzucker

wer mag: 100 g geriebene Haselnüsse oder gehackte Mandeln oder Schokosplitter.

Alles vermischen und in einer Gugelhupfform (aus Silikon oder gut gefettet) bei 175° ca. 80-90 Minuten backen.

Nach Wapitis Rezept, nur die Zutaten kontrollsüchtig aufgeschrieben :-)

Melody am Donnerstag, 19. Juni 2008 | In: Kuchen
(0) Comments (5976 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (35) Stimmen

 

Seite 1 von 5 Seiten  1 2 3 >  Letzte »

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv