Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-classic.de
Rezepte, Anregungen, appetitanregende Surftipps, Foodblog.

Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.




Man hat:
Gekochte Kartoffeln
Kräuterquark

Man braucht:
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1-2 Karotten
Grillgewürz
Pizzagewürz (getrocknete Kräuter)
Knoblauchpulver
Kräutersalz
geriebenen Käse

Die geschälten Kartoffeln und Karotten in kleine Stücke bzw. Ringe schneiden und mit etwas Fett (ich nehme immer Margarine, mit Öl kann ich nicht langsam brutzeln) in eine große Pfanne geben. Die beiden Paprika entkernen, in kleine Stücke schneiden und auch dazu geben.
Mit Grillgewürz, Pizzakräutern, etwas Salz und Knoblauchpulver kräftig würzen.

Auf sanfter Flamme (bei einer Elektroherdplatte bis Stufe 12 habe ich 4-5 gewählt) alles lange vor sich hinbrutzeln lassen (30 Minuten mindestens), dabei immer mal wieder umrühren.

Wenn das Gemüse schön bissfest gegart und die Kartoffelstücke kross und hellbraun sind den Kräuterquark darunter mischen. Etwas geriebenen Käse darüber geben und diesen bei ausgeschalteter Herdplatte langsam schmelzen lassen.

Ich hatte ca. 200 gr Quark übrig und 6 oder 7 Kartoffeln. Das ergab mit den obigen Zutaten zwei Portionen.

Wapiti am Dienstag, 27. Februar 2007 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3857 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (14) Stimmen

 

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed



Archiv